Truppe Dritte in Killington

GEPA-20221127-801-805-0559
Foto: GEPA Katharina Truppe holt den ersten Podestplatz der neuen Saison

Katharina Truppe holt den ersten Podestplatz für die ÖSV Technik Damen im Slalom von Killington (USA). Den Sieg teilen sich Wendy Holdener (SUI) und Anna Swenn Larsson (SWE), Katharina Truppe steht mit den beiden als 3. Platzierte am Podest.

Nach dem ersten Durchgang lag Katharina Truppe auf Rang 8. Mit einem sehr guten zweiten Durchgang konnte sie sich den Podestplatz sichern. Beste Österreicherin nach Lauf eins war als Dritte Katharina Liensberger - sie schied im zweiten Durchgang nach einem Fehler aus.

Aufzeigen konnte auch Franziska Gritsch. Sie eröffnete den zweiten Durchgang und konnte sich mit einer sensationellen Fahrt in die Top 10 katapultieren: „Ich habe es nicht einschätzen können, ich habe mich schon richtig gut gefühlt im zweiten Durchgang. Wenn als Erste herunterkommst im zweiten Durchgang, weißt noch nicht wie viel das wert ist, ich hoffe, dass es sehr viel wert ist.“ Dieser Wunsch ging auf und für Franzi Gritsch reichte es für Platz 8 im Endklassement.

Als dritte Österreicherin in der Endwertung ist Chiara Mair auf Rang 21.

Nicht für den zweiten Durchgang qualifizieren konnte sich Nina Astner. Ausgeschieden im ersten Durchgang sind Katharina Huber, Marie-Therese Sporer, Magdalena Egger.

GEPA-20221127-101-118-0045
Foto: GEPAStarke Leistung von der Kärntnerin Katharina Truppe

Weitere Meldungen